C&S Dram Collection macht dicht

Normalerweise trifft der Titel des Beitrags "macht dicht" mehr auf die Produkte, als auf das Unternehmen des Unabhängigen Abfüllers C&S Dram Collection zu, aber erst kürzlich (und ich berichte schon etwas verspätet) gab es die traurige Nachricht, die einige Freunde der Dram Collection erschütterte. Der Inhaber wirft das Handtuch. Ich habe euch den Facebookpost unten mal in gekürzter Version zitiert, die lange Version könnt ihr selbst auf seiner Seite lesen.

Hallo Liebe Whiskyfreunde,
[...] ich hatte drei wundervolle Urlaubswochen in der Toscana, die waren ein Traum und haben mir in vieler Hinsicht sehr gut getan, Insofern geht es mir eigentlich recht gut, auch wenn im Moment große Veränderungen anstehen! [...]
Ich bin bereits seit längerem nicht mehr wirklich glücklich damit, wie die Arbeit in meiner Firma aussieht.... Für eine Stunde der Tätigkeiten, die mir Spaß machen, die ich als Selbstständiger machen wollte, sprich Whisky suchen, verkaufen, bewerben, Tastings halten, Kundengespräche führen, auf Messen stehen, in Schottland oder sonstwo Destillen besuchen, muß ich mittlerweile mindestens 1,5 - 2 Stunden Administration machen [...] An jeder Ecke kommen neue Vorschriften, Einschränkungen und Stolpersteine, die mehr und mehr an die nervliche Substanz gehen.
[...]
Ich bin da wie gesagt seit einiger Zeit entscheidungsschwanger, im Urlaub hatte ich jetzt mal die Zeit mir konkrete Gedanken zu machen und auch mit meiner Frau in Ruhe zu reden. Ich habe in meinem Leben 4 x den Punkt erreicht gehabt, das die Arbeit die ich machte mir keinen Spaß mehr machte. Jedesmal habe ich sehr zeitnah die Konsequenzen gezogen, und einen Schnitt gemacht. Zuletzt vor 12 Jahren, als ich in die Selbstständigkeit gegangen bin, eigentlich sollte das der letzte Schritt sein [...]
Ich werde nun also so schnell wie möglich die Firma Caminneci Wine & Spirit Partner abwickeln, die restlichen Bestände gehen entweder an die Lieferanten zurück oder werden noch verkauft. Meine Mitarbeiter sind zum 30.9.17 gekündigt. Wenn alles gut läuft ist bis dahin alles abgewickelt und ich stehe mit leerem Lager und ausgeglichenen Konten da... [...]
Was danach kommt, ich weiß es noch nicht, sicherlich würde ich gerne weiterhin was mit Whisky machen, es gibt auch schon ein, zwei Idee, Pläne, schauen wir mal [...] ich habe seeeehr lange und gründlich nachgedacht! [...]
Was das aktuelle Crowdfunding Projekt angeht... Das war ein Versuch in eine andere Richtung zu gehen, ich denke zum aktuellen Zeitpunkt kann man sagen, der ist gescheitert, 25 % der Projektsumme nach 2/3 der Laufzeit ist sicherlich zuwenig. [...] Nun sagen wir mal so, ich denke nicht, das ich Schwierigkeiten hätte, dann zwei tolle Fässer zu finden und ein paar Polo Hemden drucken zu lassen, dann wird das Projekt natürlich wie geplant durchgezogen!
Auf alle Fällle aber schon mal ein dickes Dankeschön an alle, die mir hier ihr Vertrauen geschenkt haben!
So, ich denke, das war dann erstmal genug schweres zu verdauen, damit lasse Ich Euch jetzt erstmal alleine damit.
Liebe Grüße einstweilen
Andrea Caminneci
Herr Caminneci, ich kann sie verstehen. Wenn etwas, dass jahrelang schon Mühen und Arbeitskraft verschlungen hat, nach 12 Jahren noch immer keine Früchte trägt, dann tut man gut daran loszulassen. Auch wenn ich persönlich sehr traurig darüber bin, dass zum einen das Crowdfundingprojekt nicht mehr kommt (ich habe ihnen mein Vertrauen zu 100% geschenkt) und zum anderen, dass mein Lieblingsladen in Hannover vermutlich ihre Produkte in der näheren Zukunft nicht mehr anbieten kann, bin ich froh für sie. Lieber nochmal etwas anderes versuchen, als im Burnout zu Enden, sowohl was das Konto, als auch was die Psyche angeht.

Meine Erinnerungen an die wunderbaren Tropfen ihrer Firma werden mir so lange im Gedächtnis bleiben wie die leere Flasche auf der Vitrine steht.


Ich wünsche viel Erfolg im weiteren Leben, in der Hoffnung noch etwas von ihnen aus der Szene zu hören! Gehen sie uns bitte nicht verloren.

Damit verbleibe ich heute mit einem weinenden und einem lachenden Auge, aber wie immer mit einem,
Gönnen sie sich!
Ihr Fine-Stuff Enthusiast

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kritik: Der Spirit von St. Kilian versus den Fusel der Schotten

Tasting Notes: Ben Nevis First Fill Sherry Single Cask 44 Jahre

DIY: Whisky Cask Finish Series - 2 Liter Small Batch #1